Cristiano Ronaldo: Aktuelle News und Infos zum portugiesischen Fußball-Star (2024)

Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro ist einer der erfolgreichsten Fußballer aller Zeiten und wird als Kapitän der Nationalmannschaft besonders in seiner Heimat Portugal verehrt.

Wie begann die Karriere von Cristiano Ronaldo?

Am 5. Februar 1985 in Funchal auf Madeira geboren, begann Ronaldo das Fußballspielen auch auf der portugiesischen Insel – im Alter von acht Jahren beim CF Andorinha. Über die Zwischenstation Nacional Funchal gelangte er mit zwölf Jahren schließlich zu Sporting Lissabon. Dort schaffte er es als erster Jugendspieler des Vereins, in einer Spielzeit sowohl für die U16, U17, U18, die Reserve- und die Profimannschaft aufzulaufen. Am 29. September 2002 fand sein erstes Spiel im Profibereich statt. Eine Woche später steuerte er gleich zwei Tore zum 3:0-Erfolg über den Moreirense FC bei.

Nachdem zuvor bereits Gespräche mit den beiden Premier-League-Klubs FC Liverpool und FC Arsenal sowie Juventus Turin und dem FC Barcelona geführt worden waren, wechselte der Portugiese im August 2003 für 17,5 Millionen Euro zu Manchester United. Sein erstes Spiel absolvierte Ronaldo unter Trainer Alex Ferguson am 16. August 2003, sein erstes Tor erzielte er im folgenden November. In dieser Saison stand er zudem erstmals in einem Champions-League-Spiel auf dem Platz und holte am Ende sogar seinen Titel: Beim Finalsieg im FA Cup traf Ronaldo. Nicht ganz so glücklich verlief dagegen die Europameisterschaft 2004 mit der portugiesischen Nationalmannschaft, für die er 2003 debütiert hatte, im eigenen Land: Im Endspiel unterlag die Selecao Griechenland mit 0:1. Zwei Jahre später reichte es für Portugal bei der WM in Deutschland zum vierten Platz.

Seinen Durchbruch zum Superstar schaffte Cristiano Ronaldo 2006/07, als er mit Manchester United nicht nur das Halbfinale der Champions League erreichte, sondern mit 17 Toren und 13 Assists auch einen großen Anteil daran hatte, dass die "Red Devils" die Meisterschaft gewannen – die sie ein Jahr später mithilfe von 31 Ronaldo-Toren verteidigten. Am Ende der Saison 2007/08, die mit dem Champions-League-Triumph und insgesamt 42 Toren in 49 Partien endete, wurde Ronaldo zum zweiten Mal zu Englands Fußballer des Jahres gewählt, von der UEFA zum besten Spieler der Saison und gewann später erstmals den Ballon d'Or und die Weltfußballer-Wahl.

Was sind die größten Erfolge von Cristiano Ronaldo?

Neben zahlreichen individuellen Rekorden hat Cristiano Ronaldo diverse Titel und Einzelauszeichnungen gesammelt, die ihn zu einem der größten Fußball-Stars der Geschichte machen. Vor allem mit Lionel Messi liefert er sich bei den individuellen Trophäen immer wieder ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Wichtigste Einzelauszeichnungen:

  • Weltfußballer des Jahres: 2008 (Manchester United), 2016 und 2017 (Real Madrid)
  • Ballon d'Or: 2008 (Manchester United), 2013, 2014, 2016 und 2017 (Real Madrid)
  • Europas Fußballer des Jahres: 2014, 2016 und 2017 (Real Madrid)

Nationalmannschaft Portugals:

  • Fußball-Europameister: 2016
  • Nations-League-Sieger: 2019

Internationale Titel:

  • Champions League: 2008 (Manchester United), 2014, 2016, 2017 und 2018 (Real Madrid)
  • UEFA Super Cup: 2014, 2016 und 2017 (Real Madrid)
  • FIFA-Klub-Weltmeisterschaft: 2008 (Manchester United), 2014, 2016 und 2017 (Real Madrid)

Nationale Titel:

  • Portugiesischer Supercup: 2002 (Sporting Lissabon)
  • Premier League: 2007, 2008 und 2009 (Manchester United)
  • FA Cup: 2004 (Manchester United)
  • League Cup: 2006 und 2009 (Manchester United)
  • FA Community Shield: 2007 und 2008 (Manchester United)
  • Primera Division: 2012 und 2017 (Real Madrid)
  • Copa del Rey: 2011 und 2014 (Real Madrid)
  • Supercopa de Espana: 2012 und 2017 (Real Madrid)
  • Serie A: 2019 (Juventus Turin)
  • Supercoppa Italiana: 2018 (Juventus Turin)

Wie oft wurde Cristiano Ronaldo bisher Weltfußballer des Jahres?

Jeder Fußballer träumt von der Wahl zum besten Fußballer der Welt. Hierbei gibt es zum einen den Titel "FIFA-Weltfußballer des Jahres", der durch eine Abstimmung unter Trainern und Kapitänen aller Nationalmannschaften ermittelt wird, sowie den "Ballon d'Or", den "France Football" vergibt. Von 2010 bis 2015 wurden die FIFA-Wahl und die Wahl der französischen Fußball-Fachzeitschrift zusammengelegt.

Nach seinem ersten Triumph beim "Ballon d'Or" 2008 gewann Lionel Messi die Trophäe viermal in Folge. Doch Ronaldo holte 2013 und 2014 wieder auf, ehe Messi 2015 erneut etwas davonzog. Nach zwei aufeinanderfolgenden Ronaldo-Siegen 2016 und 2017 waren er und Messi zwei Jahre lang gleichauf, ehe Messi 2019 wieder alleiniger Rekordhalter wurde. Da sowohl Ronaldo als auch Messi in den Jahren, in denen beide Wahlen durchgeführt worden, jeweils beide gewannen, können die Erfolge einfach miteinander verglichen werden: Messi steht bei sechs Auszeichnungen, Ronaldo bei fünf.

Wie viele Kinder hat Cristiano Ronaldo?

Mit seinem Privatleben sorgt Cristiano Ronaldo immer wieder für Schlagzeilen. Insgesamt hat der Superstar vier Kinder mit drei verschiedenen Frauen. Sein erster Sohn, Cristiano Jr., kam im Juni 2010 zur Welt. Wer die Mutter des Kindes ist, ist nicht bekannt – Ronaldo trägt das alleinige Sorgerecht.

Rund zwei Jahre nach der Beziehung mit Irina Shayk, mit der Ronaldo von 2010 bis 2015 zusammen war, brachte eine Leihmutter Ronaldos Zwillingskinder Mateo und Eva zur Welt. In der Zwischenzeit lernte er das spanische Model Georgina Rodriguez kennen - mit ihr hat der Juventus-Profi eine Tochter namens Alana Martina, die im November 2017 zur Welt kam.

Das ist Cristiano Ronaldo.

Cristiano Ronaldo: Aktuelle News und Infos zum portugiesischen Fußball-Star (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Eusebia Nader

Last Updated:

Views: 5904

Rating: 5 / 5 (60 voted)

Reviews: 91% of readers found this page helpful

Author information

Name: Eusebia Nader

Birthday: 1994-11-11

Address: Apt. 721 977 Ebert Meadows, Jereville, GA 73618-6603

Phone: +2316203969400

Job: International Farming Consultant

Hobby: Reading, Photography, Shooting, Singing, Magic, Kayaking, Mushroom hunting

Introduction: My name is Eusebia Nader, I am a encouraging, brainy, lively, nice, famous, healthy, clever person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.